AUTORIN - ARIANA NERO

 

Mit Kuckucksbrüder, einem Roman, der in Heidelberg spielt und im HAWEWE Verlag erscheint, gelingt der Autorin ein Meisterwerk. Sprechen Sie das Management in Waldbrunn an.


Beim Schreiben folgt Ariana Nero ihren Impulsen, ihrer inneren Stimme, ihrer Intuition. So entstehen ihre Figuren nach und nach, nehmen allmählich Form an, erzählen ihr ihre Geschichten, bis sie sie mit all ihren Gefühlen und Gedanken kennengelernt hat. Erst während des Schreibens werden die Protagonisten lebendig, handeln aktiv und entwickeln Handlungsstränge, Hintergründe und Interaktionen.

Fantasievoll und spannend sind Ariana Neros Geschichten, aber auch mit Tiefgang und starken Einblicken in die menschliche Seele, ihre Vergangenheit und das, was sie daraus gemacht hat. Die Autorin möchte ihre Leser nicht nur unterhalten, sondern in Spannung halten, überraschen, zum Nachdenken anregen, die Dinge aus neuen Blickwinkeln betrachten lassen.

Ihr Erzählstil ist flüssig, schnörkellos und dabei sehr intensiv. Sie schlüpft ganz in ihre Figuren hinein und schenkt ihnen all ihre Aufmerksamkeit und ihren Respekt. Mit Empathie und Liebe erzählt sie von Krisen und Lebensthemen, von Einsamkeit und Begegnungen, von der Suche nach den Wurzeln und dem eigenen Ich.