BLOG

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

10.07.2019

Erste Lesung

Letzten Sonntag hatte ich also meine erste Lesung. Es ist bei diesem Roman gar nicht so einfach, die richtigen Lesestellen zu finden, die nicht zuviel verraten, aber auch nicht langweilen. Die 'Kuckucksbrüder' bieten tatsächlich gar nicht so viele Stellen an, in denen wenig passiert... Man muss geschickt umschiffen, Textstellen weglassen, die die Fantasie anregen und an den spannendsten Stellen aufhören. Und dann muss man nicht nur gut schreiben können, sondern auch unterhalten - mein Publikum war schließlich auch da, um etwas von mir zu erfahren.
Es wurde schließlich ein sehr schöner Nachmittag in lockerer, stimmungsvoller Atmosphöre und das Feedback war insgesamt hervorragend! Unterstützt wurde ich von zwei Musikern, die vor der Pause eine stimmungsvolle Einlage gegeben haben, wodurch das Ganze zu einem sehr harmonischen gesamtkünstlerischen Event wurde.
Ich habe bereits zahlreiche positive Rückmeldungen für meine Kuckucksbrüder erhalten, was mich natürlich sehr freut! Die ersten warten schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung - doch da müssen sich meine LeserInnen leider noch etwas gedulden :-)
Ich danke Tina Hörl-Weinlein von Lebensart für die perfekte Vorbereitung und Organisation und freue mich schon auf weitere Lesungen!



Zurück zur Übersicht